Startseite
    Allgemein
    Ausrüstung
    Brettchenweben
    Kammweben
    Färben
    Nadelbinden
    Spinnen
    Sprang
    Weben
  Über...
  Archiv
  Projekt Prachtmantel
  To-Do und UVO-Liste
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    xiabeau
    - mehr Freunde


Links
   WirWeben
   Silberkram
   Babettes Editor
   Flinkhand
   Neues vom Steingarten
   Racaire's Embroidery
   Sheepmama
   Versponnen-Verwebt
   We're French
   Wintermondin
   Wollknoll
   Xias mittelalterliche Handarbeiten


http://myblog.de/wirweben

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Litauisches Bandmuster

Nachdem mit Andrea auf dem Keltenfest in Reinheim auf den Geschmack gebracht hatte, habe ich kurzerhand den missratenen Beinwickelversuch vom Kamm geschnitten und mich an einem neuen gemusterten Kammband versucht. Das Muster habe ich aus dem litauischen "Juostos"-Buch.

Bei dem Muster habe ich die roten Fäden aus dem Beinwickelversuch wiederverwendet und kombiniert mit 20/2-Wolle, die mit Indigo (blau) und Heidekraut (gelb) gefärbt ist.
Weil der rote Faden doch recht dick und flauschig war, hatte ich die dünne 20/2-Wolle dreifach genommen.

Die Ränder gefallen mir noch nicht so sehr, dafür aber das Muster. Leider ist das Indigogarn so gar nicht reibecht und mein Kamm war arg verfärbt nach der Weberei. Mit einem Schmutzradierer hab ich das gute Stück aber wieder fast ganz sauber bekommen. Die Löcher hab ich mit einem Zahnzwischenraum-Reinigerbürstchen gereinigt. Jetzt kann auch wieder helle Wolle auf den Kamm.

4.11.07 12:34
 
Letzte Einträge: Färberknöterich-Samen, In drei Monaten..., Färberknöterich, Lästiger Spam, Genug...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung