Startseite
    Allgemein
    Ausrüstung
    Brettchenweben
    Kammweben
    Färben
    Nadelbinden
    Spinnen
    Sprang
    Weben
  Über...
  Archiv
  Projekt Prachtmantel
  To-Do und UVO-Liste
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    xiabeau
    - mehr Freunde


Links
   WirWeben
   Silberkram
   Babettes Editor
   Flinkhand
   Neues vom Steingarten
   Racaire's Embroidery
   Sheepmama
   Versponnen-Verwebt
   We're French
   Wintermondin
   Wollknoll
   Xias mittelalterliche Handarbeiten


http://myblog.de/wirweben

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Krapp-Diamantköper

Wir haben das Wochenende genossen und waren gleich zweimal auf Hunsrücktour. An Christi Himmelfahrt gings zu einem kleinen Treff nach Wederath-Belginum und Samstag waren wir dann auf den Hunsrück-Archäologietagen. Ein wunderbares Wochenende

Sonntags wurde dann gefärbt.
Da ich noch ein wenig rotes Garn als Nachschub für die zweite Mantelborte brauchte und es sich nicht lohnt, für 50 Gramm Garn ewig am Herd zu stehen, habe ich direkt ein wenig mehr gemacht als nötig und noch einen Meter Diamantköper mit Krapp eingefärbt. Gebeizt hatte ich bereits im Laufe der Vorwoche.

Die Färbung war trotz ständiger Temperaturkontrolle relativ problemlos und das Stoffstück ist fast fleckenfrei. Außerdem habe ich gemerkt, dass es völlig ausreicht, den gebeizten Stoff 4 Tage feucht zu lagern. Mittwoch früh gebeizt und dann dieses Ergebnis:


Hier ein Bild kurz nach dem Färben. Der Stoff trocknet und unser Saboteur hat sich das Stück direkt als Sonnendecke ausgewählt...

Inzwischen ist der Stoff ausgeklopft (wegen des Pulvers, das überall anhing) und ausgewaschen und wunderbar rot. Etwas bedauerlich ist, dass das Rot die leicht verschiedenen Kett- und Schussfarben des Ausgangsstoffes (wollweiß und beige) ziemlich gleich gemacht hat und daher die Struktur nicht mehr so gut herauskommt.

Was aus dem guten Stück wird, weiß ich noch nicht genau. Vielleicht eine schöne "keltische" Hose für meinen Holden.

27.5.09 13:33
 
Letzte Einträge: Färberknöterich-Samen, In drei Monaten..., Färberknöterich, Lästiger Spam, Genug...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung