Startseite
    Allgemein
    Ausrüstung
    Brettchenweben
    Kammweben
    Färben
    Nadelbinden
    Spinnen
    Sprang
    Weben
  Über...
  Archiv
  Projekt Prachtmantel
  To-Do und UVO-Liste
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    xiabeau
    - mehr Freunde


Links
   WirWeben
   Silberkram
   Babettes Editor
   Flinkhand
   Neues vom Steingarten
   Racaire's Embroidery
   Sheepmama
   Versponnen-Verwebt
   We're French
   Wintermondin
   Wollknoll
   Xias mittelalterliche Handarbeiten


http://myblog.de/wirweben

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Reseda fürs Tuch

Ganz knapp vor dem Webertreffen im Hunsrück habe ich es noch geschafft, die Wolle für mein großes Webprojekt mit Reseda zu färben. In zwei Zügen wurde die Wolle sonnig gelb und erhellte so auch das trübe Novemberwetter. Erst auf den zweiten Blick fällt der kleine Farbunterschied auf. So hat meine Kette dezente Streifen und ich bin gespannt, ob und wie das im fertigen Gewebe auffallen wird.

Nach Färben und Auswaschen auf dem Trockenständer. Ein Teil des Garns war nicht durchgetrocknet und so musste ich es bei Marled nochmal aufhängen.

Später halfen mir dann alle beim Knäuelwickeln (danke!) und weil wir so verspielt sind, haben wir auch was damit gebaut.

Das Resedatürmchen ist übrigens eines der vier Bilder, das ich überhaupt auf dem Webertreffen gemacht habe. Die Kamera hat die meiste Zeit über gestreikt und wollte nur einmal für die wenigen Bilder auslösen. Hmpf... Daher freue ich mich umso mehr auf die Bilder, die die anderen gemacht haben.

Ganz am Schluss des Treffens hab ich die Knäuel an Marleds Schärbaum in eine Webkette verwandelt. Ohne Marleds Hilfe wäre es aber vermutlich nur der größte Wollwust Deutschlands geworden. Nach über zwei Stunden hatte ich einen dicken Zopf im Gepäck, der nun über meinem Webstuhl hängt und auf ein Foto wartet ;-)

Gewebt wird im nächsten Jahr, wenn ich genügend Litzen und eine neue Verschnürung habe. Außerdem muss noch das andere Kilo Wolle für den Schussfaden gefärbt werden. Ob das nun krapprot, cochenillerot oder gar petrolfarben wird muss ich noch überdenken.

18.12.09 11:16
 
Letzte Einträge: Färberknöterich-Samen, In drei Monaten..., Färberknöterich, Lästiger Spam, Genug...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung