Startseite
    Allgemein
    Ausrüstung
    Brettchenweben
    Kammweben
    Färben
    Nadelbinden
    Spinnen
    Sprang
    Weben
  Über...
  Archiv
  Projekt Prachtmantel
  To-Do und UVO-Liste
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    xiabeau
    - mehr Freunde


Links
   WirWeben
   Silberkram
   Babettes Editor
   Flinkhand
   Neues vom Steingarten
   Racaire's Embroidery
   Sheepmama
   Versponnen-Verwebt
   We're French
   Wintermondin
   Wollknoll
   Xias mittelalterliche Handarbeiten


http://myblog.de/wirweben

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Färberknöterich-Samen

Gerade eben habe ich einige sonnige Minuten im Garten verbracht und dabei schon gewohnheitsmäßig an meinem blühenden Färberknöterich-Pflänzchen vorbeigeschaut.

Seit ich die Pflanze am Färbewochenende von Irma geschenkt bekam, ist sie ganz schön gewachsen und ich wartete sehnsüchtig aufs Blühen und weitere Samen, damit ich im nächsten Jahr meinen eigenen Knöterich ziehen kann.
Heute inspizierte ich die kleinen Blüten etwas genauer und entdeckte kleinere Knubbelchen. Zunächst hielt ich sie für Knospen, aber dann lösten sich die Teile ab und lagen in meiner Hand. Ich entfernte die äußere Haut und da lagen dann zwei dunkelglänzende Samen.

Ich bin sehr froh darüber, weil ich schon befürchtete, dass die Blüte durch die kalten Nächte unterbrochen wird, bevor ich die Früchte genießen kann. Die nächste Generation Färberknöterich ist also gerettet und ich kann Irma wenigstens Samen zurückschenken.

21.9.10 16:13
 
Letzte Einträge: In drei Monaten..., Färberknöterich, Lästiger Spam, Genug...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung