Startseite
    Allgemein
    Ausrüstung
    Brettchenweben
    Kammweben
    Färben
    Nadelbinden
    Spinnen
    Sprang
    Weben
  Über...
  Archiv
  Projekt Prachtmantel
  To-Do und UVO-Liste
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    xiabeau
    - mehr Freunde


Links
   WirWeben
   Silberkram
   Babettes Editor
   Flinkhand
   Neues vom Steingarten
   Racaire's Embroidery
   Sheepmama
   Versponnen-Verwebt
   We're French
   Wintermondin
   Wollknoll
   Xias mittelalterliche Handarbeiten


http://myblog.de/wirweben

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Färberknöterich

Das kleine Pflänzchen, das mir Irma als Geschenk beim Waid-Färbewochenende mitgebracht hatte, ist nun endgültig verwertet.

Dank der Fürsorge von Schwiegermuttern, die das Pflänzchen in einen größeren Topf verpflanzt und sich auch sonst gekümmert hat, ist mir der Knöterich nicht vertrocknet und hat dann schließlich ab Ende August geblüht und mir ab Ende September auch ein paar Samen geliefert. Ok, ich hab die Pflanze auch ein wenig betüttelt, aber das hätte bestimmt nicht ausgereicht.

Beim Rhein-MainWerkeltreff am vergangenen Samstag machten wir die inzwischen üppig gediehene Pflanze nackisch und führten eine Probefärbung nach Dorothea Fischers Rezept durch.
Obwohl es auf den ersten Blick so schien, dass schon viele der Blätter gelb geworden waren, fand sich doch noch relativ viel Laub, mit dem wir zwei Züge mit Pröbchen und einem Sprangnetz in einem klaren helltürkis färbten, wobei die Seide die schöneren Farbtöne entwickelte. Im zweiten Zug überfärbte ich dann gelbe Wolle und Seide, wobei die resedagefärbte Wolle deutlich besser die Farbe annahm als die chemisch gelb gefärbte Seide.

Da Myblog derzeit bei der Annahme sämtlicher Bilder streikt, muss ich das Foto wohl nachreichen *seufz* 

Hier aber die url: http://i154.photobucket.com/albums/s257/Rigana/Faerben/Knterich1.jpg

Da das alles so schön war, hoffe ich auch, dass meine Samen im nächsten Jahr aufgehen werden und ich dann auch mal eine größere Knöterichfärbung durchführen kann.

12.10.10 14:27
 
Letzte Einträge: Färberknöterich-Samen, In drei Monaten..., Lästiger Spam, Genug...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung