Startseite
    Allgemein
    Ausrüstung
    Brettchenweben
    Kammweben
    Färben
    Nadelbinden
    Spinnen
    Sprang
    Weben
  Über...
  Archiv
  Projekt Prachtmantel
  To-Do und UVO-Liste
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    xiabeau
    - mehr Freunde


Links
   WirWeben
   Silberkram
   Babettes Editor
   Flinkhand
   Neues vom Steingarten
   Racaire's Embroidery
   Sheepmama
   Versponnen-Verwebt
   We're French
   Wintermondin
   Wollknoll
   Xias mittelalterliche Handarbeiten


https://myblog.de/wirweben

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
*blink*

So, alles soweit gewischt und geputzt... *püh* Morgen wird nochmal durchgesaugt, um auch die letzten Krümel noch zu erhaschen und dann kann Weihnachten kommen.

Seit gestern steht auch unser Tannenbaum. Fichte extra-blau, ca. 1,80m hoch und wie letztes Jahr auch schon mit roten und goldenen Kugeln und Strohsternen geschmückt. Ebenfalls wie im letzten Jahr hat sich beim Neuanstecken der Lichterkette, um das fertige Werk zu begutachten, das Sicherheitslämpchen verabschiedet und der Baum blieb dunkel

Während ich heut früh unterwegs war in Sachen Weihnachtsgeschenke (ja, ich bin bekennende Last-Minute-Shopperin und setze mir die Änderung dieser Unart immer wieder auf die Liste der guten Vorsätze *grins*), kümmerte sich Jens um Nachschub bei den Birnchen.

Erst nach 2 Stunden kam er ohne Ergebnisse zurück... Für mich sehen alle grünen Lichterketten mit Minibirnchen gleich aus und da sollten sie doch die gleichen Fassungen haben. Weeeeiiiit gefehlt: es gibt nicht nur etliche Möglichkeiten in Birnchenlänge und Voltzahlen, sondern auch die Fassungen sind grundverschieden und natürlich nix dabei für meine Kette.

PANIK!

Ich hatte absolut keine Lust, den Baum nochmals abzuschmücken, um eine neue Kette aufzubringen und so hab ich kurzerhand beim Hersteller angerufen. Der war supernett und hat mir erstmal den Ausweichtipp genannt, eine normale Ersatzlampe einzusetzen. So leuchtet der Baum auch, aber es besteht halt die Gefahr, dass die Kette bei Überspannung durchknallt. Ersatz bekomme ich gegen Freiumschlag sofort geschickt, aber bis Weihnachten funktioniert das natürlich nicht mehr. Aber immerhin - bis auf das Porto für den Brief kosten mich die Lampen nix. Das finde ich einen total guten Service, v.a. weil die Kette jetzt kein teures Luxusobjekt war (Aldi...)!

Also kann Weihnachten kommen - drückt mir die Daumen, dass das Provisorium die Feiertage gut übersteht und wir nicht im Dunkeln stehen.

 

22.12.06 15:04
 
Letzte Einträge: Färberknöterich-Samen, In drei Monaten..., Färberknöterich, Lästiger Spam, Genug...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung