Startseite
    Allgemein
    Ausrüstung
    Brettchenweben
    Kammweben
    Färben
    Nadelbinden
    Spinnen
    Sprang
    Weben
  Über...
  Archiv
  Projekt Prachtmantel
  To-Do und UVO-Liste
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    xiabeau
    - mehr Freunde


Links
   WirWeben
   Silberkram
   Babettes Editor
   Flinkhand
   Neues vom Steingarten
   Racaire's Embroidery
   Sheepmama
   Versponnen-Verwebt
   We're French
   Wintermondin
   Wollknoll
   Xias mittelalterliche Handarbeiten


https://myblog.de/wirweben

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Färben, Farben, ein Berg und ein Kurs

Das war doch mal eine ereignisreiche Woche.

Neben diversen Sprechstunden und allerlei Arbeit stand das meiste im Zeichen des Nadelbinde-Handouts für den Kurs gestern.

Nebenbei habe ich mit Birkenblättern gefärbt und wohl eine eher ungewöhnliche Farbe aus den Dingern erhalten. Einmal ein mattes gelb und im 2. Zug ein eher fades graugrün. Ganz entfernt von dem angeblichen zitronigen Gelb. Wahrscheinlich liegt es an der heftigen Unterdosierung meiner Droge. Ich habe lediglich 50% getrocknete Blätter zur Verfügung gehabt und dann noch in 2 Zügen gefärbt. Aber selbst Unterdosierungen führen zur Färbung und sind auch eine Möglichkeit zu nuancieren. Oder es liegt daran, dass es schon eine ganze Weile her ist, dass ich die Stränge mal gebeizt hatte. Dass ich sie gebeizt habe, nehme ich stark an, denn sie lagen in der "gebeizte Wolle"-Kiste.

Hier meine Stränge mit 50% getrockneten Birkenblättern auf mit 15% Alaun gefärbter Wolle. Beim 2. Strang habe ich mit Eisensulfat nachentwickelt.

 

Ansonsten habe ich im Zuge des Verstauens vom Weihnachtskram endlich mal Rebecca vom Speicher geholt. Ein wunderbares, sehr schonend gewaschenes (weil da immer noch Dreck drin ist!) Vlies vom Rauhwolligen Pommerschen Landschaf. Ein wenig Wollflocke davon wollte ich in den Kurs mitbringen. Dass das so viel Wolle ist, hatte ich gar nicht mehr in Erinnerung. Da habe ich Einiges zu spinnen *seufz*

 

 

Der Kurs lief übrigens ganz gut und ich habe sehr sehr sympathische Leute kennengelernt. Hoffentlich treffen wir uns auch öfter im Jahr!

 

14.1.07 17:13
 
Letzte Einträge: Färberknöterich-Samen, In drei Monaten..., Färberknöterich, Lästiger Spam, Genug...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung