Startseite
    Allgemein
    Ausrüstung
    Brettchenweben
    Kammweben
    Färben
    Nadelbinden
    Spinnen
    Sprang
    Weben
  Über...
  Archiv
  Projekt Prachtmantel
  To-Do und UVO-Liste
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    xiabeau
    - mehr Freunde


Links
   WirWeben
   Silberkram
   Babettes Editor
   Flinkhand
   Neues vom Steingarten
   Racaire's Embroidery
   Sheepmama
   Versponnen-Verwebt
   We're French
   Wintermondin
   Wollknoll
   Xias mittelalterliche Handarbeiten


https://myblog.de/wirweben

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kleine Wochenendarbeiten

Die nachösterliche Woche war fauler, als von mir angepeilt - und damit meine ich durchaus nicht meine Handarbeitssachen, sondern wirklich meine Arbeit.

Seit Mittwoch macht mir wohl das Hochdruckwetter zu schaffen und ich renne mit ständigem Kopfdrücken herum  Aspirin halfen zeitweise, so dass ich wenigstens etwas weiterkommmen konnte mit Recherchen und auch erfolgreich meinen Job über die Runden bringen konnte. Den Rest der Zeit lag ich antriebslos herum - echt ätzend, denn so mag ich nicht mehr sein.

Samstag war dann der Gipfel und statt eines ruhigen Wochenendes, verbrachte ich den Tag mit richtiger Migräne. Zuerst startete der Tag vielversprechend und ich habe tatsächlich dieses lange Kaukola-Band fertiggestellt. Und danach war's aus und ich lag flach. Deprimierend...
Gestern war dann der erste Schmerzfrei-Tag und ich nutzte das Superwetter, um mich in den Garten zu setzen und meinen angetrockneten Ton wieder aufzubereiten. Das Kernstück des Klumpens war sogar noch brauchbar und ich fertigte einige Spinnwirtel, die ich bei nächster Gelegenheit wieder im Feldbrand brenne.

Was ich mit dem aufbereiteten Ton mache, weiß ich noch nicht - mir fehlt definitiv die Zeit, um die Töpferei zu vertiefen, daher werde ich vielleicht einfach Webgewichte aus dem Rest machen, die dann bei meinem - noch nicht existenten - Gewichtrahmen zum Einsatz kommen. Irgendwann.

Später war ich endlich mal wieder in Zeitungsdingen unterwegs und ich muss mich jetzt erst einmal wieder ins lockere Artikelschreiben eingewöhnen. Der ganze wissenschaftliche Kram an der Uni  läuft dann doch leider ungewohnt und ungewollt steif ab - leider

16.4.07 11:32
 
Letzte Einträge: Färberknöterich-Samen, In drei Monaten..., Färberknöterich, Lästiger Spam, Genug...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung