Startseite
    Allgemein
    Ausrüstung
    Brettchenweben
    Kammweben
    Färben
    Nadelbinden
    Spinnen
    Sprang
    Weben
  Über...
  Archiv
  Projekt Prachtmantel
  To-Do und UVO-Liste
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    xiabeau
    - mehr Freunde


Links
   WirWeben
   Silberkram
   Babettes Editor
   Flinkhand
   Neues vom Steingarten
   Racaire's Embroidery
   Sheepmama
   Versponnen-Verwebt
   We're French
   Wintermondin
   Wollknoll
   Xias mittelalterliche Handarbeiten


https://myblog.de/wirweben

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
UVO und was schnelles...

Seit Nürnberg jucken mir wieder die Webfinger und da ich immer noch auf mein dunkelgrünes Leinen von Traub-Wolle warte (seit fast 2 Monaten!!!) habe ich zwischendurch einfach etwas anderes gewebt.

Einmal habe ich endlich mal das Hallstatt-Band-UVO fertiggewebt und werde es vielleicht noch bis Reinheim an ein Kleidungsstück bringen:

Material ist Wolle Nm20/2 von Traub gefärbt mit Zwiebel, Krapp und Indigo; außerdem noch gekauftes grün. Ich habe schon wieder den Referenz-Cent vergessen, aber die Breite ist ca. 1,3cm.

Das andere ist eine schöne breite Schnurbindung aus Otfried Staudigels "Zauber des Brettchenwebens" und zwar das Muster "Umrandetes Auge":

Material ist Leinen Nm10/2 und Nm16/2 von Traub bzw. Vävlin. Insgesamt habe ich ca. 2,70m gewebt, das hier ist nur mein Sammelstück. Breite ist ca. 3,6cm.

So mal zwischendurch schnell eine Schnurbindung runter zu weben hatte ich schon lange nicht mehr. Nach meinem Auftrag (der eigentlich auch so etwas ist, aber für den ja das Garn fehlt *grmbl*) gehts wieder an ein UVO gefolgt von einem schnellen Band. 

1.9.08 19:19
 
Letzte Einträge: Färberknöterich-Samen, In drei Monaten..., Färberknöterich, Lästiger Spam, Genug...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung